Stad.Land.Lust

Der Regionalverband Saarbrücken 

Mit diesem Slogan wirbt der Regionalverband Saarbrücken, seit 20 Jahren deutscher Partnerkreis des pennsylvanischen Lehigh County, für sein Gebiet. Was hat es auf sich mit dieser unmittelbar an der französischen Grenze gelegenen Region? Wo liegt ihr Reiz, was ist ihr Charme?

Das Gesicht des Regionalverbandes Saarbrücken hat sich seit den Kindertagen der Partnerschaft grundlegend gewandelt. Stichwort Strukturwandel. Noch zu Beginn der 80er Jahre waren die Montanindustrie, der Bergbau und die Stahlproduktion bestimmend für die wirtschaftliche Situation des Raumes, für Landschaftsbild und Städtebau. Heute hat sich das Bild gewandelt. Interessante Städte und Gemeinden voller Kultur und Leben, eingebettet in eine Hügellandschaft mit viel Grün -das ist der Regionalverband Saarbrücken. Selbstverständlich gelangen Sie zu den Zeugnissen unserer Wirtschaftsgeschichte, etwa zum Weltkulturerbe Völklinger Hütte.

Sie begegnen bedeutender Baukunst und Mahnmalen einer wechselvollen Geschichte. Lassen Sie sich von unserer Kultur gefangen nehmen-von interessanten Museen, von Musik, Theater, Tanz, von kleiner Kunst und großen Festivals. Geniessen Sie das Leben in unseren Kneipen und Cafes, in Bistros und Restaurants. Bei allem ist das Französische stets nah.

Wer sind sie, die Menschen aus den 10 Städten und Gemeinden, 350.000 an der Zahl? Begeisterung und Lebensfreude, eben Lust auf etwas haben und dieser spontanen Eingebung folgen - das beschreibt ihre Mentalität wohl am besten. Die Region Saarbrücken hat vieles zu bieten, was eine Metropole ausmachen mag. Aber alles ein bisschen beschaulicher, intimer, weniger sich und alles andere wichtig nehmend, mit Schwächen behaftet und vielleicht gerade deshalb so sympatisch.

Wenn das keine Gründe sind, eine Reise über den Atlantik zu machen und mal vorbeizuschauen im Regionalverband Saarbrücken - der Deutsch-Pennsylvanische-Freundeskreis zeigt den Weg!